Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Desorganisiertes Wohnen – Messie‐Syndrom

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen und Leiter*innen der kaufmännischen Wohnungsverwaltung sowie des Forderungs- und Sozialmanagements

Ziel und Inhalt



Seit 1990 arbeitet der H‐TEAM e.V. in München im Rahmen aufsuchender Hilfen bei Menschen mit Desorganisationstendenzen und/oder Messie‐Syndrom. Betroffene, Angehörige, Vermieter*innen, Behörden, Sozialpsychiatrie und Sozialarbeiter*innen stehen zumeist hilflos vor den Problemen, die infolge des Sammelns zutage treten. Drohender Wohnungsverlust und ein mangelhaftes Angebot an therapeutischen Hilfen einerseits, ein enormer Druck durch Nachbarschaft, Vermieter*innen, Behörden etc. andererseits, lassen die Problem oft unlösbar erscheinen. In einer akuten und elementaren Krisensituation sind grundlegende Kenntnisse über Ursachen, Erscheinungsformen, methodische Ansatzpunkte und sozialhilferechtliche Ressourcen für einen souveränen Umgang unentbehrlich.


  • Formen und Ursachen desorganisierten Wohnens
  • Ansätze sozialpädagogischer Intervention, methodische Ansatzpunkte und sozialhilferechtliche Ressourcen
  • Unterstützungsmöglichkeiten und Grenzen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Beispiele aus der Praxis

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen