Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Die digitale Eigentümerversammlung

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen in der Wohnungseigentumsverwaltung

Ziel und Inhalt


Das am 1. November 2020 in Kraft getretene WEMoG erlaubt neben weiteren vielfältigen Änderungen nunmehr die Einberufung und Durchführung von Eigentümerversammlungen, an
welchen einzelne Eigentümer nur digital teilnehmen. Unbeschadet der Attraktivität dieses Vorgehens sind hierbei jedoch vielfältige gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und es ergeben sich für den Verwalter durchaus zahlreiche Fallstricke, welche insbesondere zur Angreifbarkeit der Beschlussfassungen der Hybridversammlungen führen können.



Das Seminar erläutert die wesentlichen im Zusammenhang mit dem Grundlagenbeschluss sowie der späteren Einladung und Durchführung von Hybridversammlungen zu beachtenden rechtlichen Gesichtspunkte.


  • Überblick gesetzliche Möglichkeiten der digitalen Versammlung
  • Voraussetzungen im Einzelnen, insbesondere erforderlicher „Grundlagenbeschluss“
  • notwendiger Inhalt des Grundlagenbeschlusses
  • Fallstricke für Verwalter, insbesondere Risiko der Beschlussanfechtung
  • zu klärende Vorfragen und notwendige Vorgehensweisen für die rechtssichere Durchführung einer digitalen Versammlung
  • Überblick weitere gesetzliche Änderungen zur Eigentümerversammlung – Einladungsfrist, Einladungsberechtigung, Protokoll, Beschlusssammlung, Beschlüsse im Umlaufverfahren

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen