Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

E-Mails schreiben – wertschätzend, informativ, korrekt

„Hallo Sabine, hast du Info for me? ? LG Joachim“

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen aus der Wohnungswirtschaft

Ziel und Inhalt

Die E-Mail-Korrespondenz erobert mehr und mehr das Terrain. Viele Kunden bzw. Geschäftspartner schreiben eine „lockere E-Mail“ und erwarten eine Antwort in den nächsten 30 Minuten. Das stellt viele Mitarbeitende vor neue sprachliche Herausforderungen.


Wie schreibe ich eine korrekte, aussagekräftige und überzeugende E-Mail?

• Wie vertraut bzw. persönlich darf man schreiben?
• Individuelle E-Mail-Korrespondenz? Der Abschied vom Mustertext?!
• Welche rechtlichen Anforderungen an E-Mails sind einzuhalten?
• Leichte Sprache einsetzen? Wie viel Transparenz braucht Ihre E-Mail?
• Welche Entwicklung nimmt die E-Mail-Sprache (Kurzsprache, bildhafte Elemente, gendergerechte Formen, …)?


E-Mails sollten verbindlich und fachlich korrekt formuliert sein. Die Empfänger möchten im Zeitalter der Informationsflut schnell und präzise informiert werden. Darüber hinaus gibt es neue stilistische Anforderungen. Die E-Mail-Sprache hat eine eigene Entwicklung genommen. Wichtig ist eine empfängerorientierte und wertschätzende
Kommunikation.


Seminarziele:

      • Die Teilnehmenden schärfen ihr Fingerspitzengefühl zur sprachlich-kommunikativen Netiquette in der E-Mail-Korrespondenz.
        Sie kennen Vorteile und Grenzen der E-Mail.
      • Die Teilnehmenden sind in der Lage, E-Mails individuell, kurz und prägnant zu formulieren.
        Sie können sich auf die entsprechende sprachliche Wellenlänge einstellen.
      • Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse über Normen der Korrespondenz, die auch in der E-Mail bedeutsam sind bzw. bedeutsam werden (Zahlenschreibweisen, Abkürzungen, Schreibung mit Kurzstrich, …).
      • Die Teilnehmenden kennen Trends in der sprachlichen Entwicklung, z. B. zu gendergerechten Anredeformen. Sie können diese Trends in ihren eigenen und unternehmensspezifischen Schreibstil integrieren.
      • Die Teilnehmenden optimieren Ihren Schreibstil in E-Mails durch wertschätzende Formulierungen und eine glaubhafte persönliche Note.

Inhalt:


1. E-Mail-Netiquette

• Sprachliche Entwicklungen integrieren
• Normen einhalten und/oder kreative Freiräume nutzen
• Zeitgemäßer Schreibstil

2. Knotenpunkte der E-Mail – Textbausteine im Wandel

• Der Betreff als präzise Orientierung
• Anrede empfängerorientiert
• Einleitung – schnörkellos oder diplomatisch
• Transparenz im Hauptteil
• Charismatischer Textschluss?

3. Wertschätzender Stil

• Leserorientierung mit „Du“/„Sie“
• Mischung von „wir“/„ich“
• Höflichkeit mit Konjunktiv?
• Einfache oder Leichte Sprache einsetzen?
• Gendergerecht schreiben?

4. Normen der Korrespondenz

• Schreibung und Verwendung von Abkürzungen/Kurzwörtern
• Schreibung mit Kurzstrich zur Lesbarkeit
• Symbole, Emojis und weitere Zeichen
• Neue Layout-Regeln der E-Mail

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen