Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Mietkaution, Vermieterpfandrecht, Räumungsvollstreckung

Das! Praxisseminar zur Forderungssicherung, Verwertung und Beitreibung

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen und Mitarbeiter*innen von privaten und kommunalen Wohnungs- unternehmen und Wohnungsverwaltungen, Mieter- und Grundstückseigentümerverbände sowie interessierte Eigentümer*innen und Vermieter*innen.

Ziel und Inhalt


Die Veranstaltung bietet praxisorientierte Informationen über regelmäßig wiederkehrende Problemstellungen im Bereich der Abwicklung von Mietverhältnissen.

Sowohl die Forderungssicherung als auch das Vollstreckungsrecht mit Blick auf die Räumung von Wohn- und gewerblichen Flächen werden unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung ausführlich erörtert.

Das Vermieterpfandrecht – im Wohnraummietrecht – eher eine Randerscheinung, muss dennoch über seine Grundzüge hinaus beherrscht werden, um unnötigen Rechtsstreit zu vermeiden.


Forderungssicherung

      • Vereinbarung einer Mietsicherheit (AGB-Klausel, Formulierungsfehler)
      • Bürgschaftsvereinbarung mit den Eltern – Vermieterpfandrecht im Wohn- und Gewerberaumietrecht
      • Pfandrecht der Wohnungsgenossenschaft – statuarische Regelungen
      • Sicherungsmöglichkeiten wegen Umbauten der Mietsache und Betriebskostennachzahlung
      • Die zusätzliche Sicherheit nach § 554 BGB (Barrierereduzierung)

Sicherheitenverwertung

      • Zugriff auf die Mietsicherheit während und nach dem Mietverhältnis
      • Inanspruchnahme der Bürgen
      • Vermieterpfandrecht richtig verwerten; Haftungsfallen
      • Das statuarische Pfandrecht bei Insolvenz des Genossenschaftsmitglieds

Forderungsbeitreibung und Räumungsvollstreckung

vor Titulierung:

        • Ratenzahlungsvereinbarung richtig und vollständig formulieren
        • Tod des Mieters: Wann die Titulierung gegenüber Erben keinen Sinn macht (Nachlassinsolvenz, Dürftigkeitseinrede, Inventarerrichtung)

nach Titulierung:

        • Zahlungsvereinbarung direkt/ über Gerichtsvollzieher
        • Vollstreckung nach Vermögensauskunft
        • Räumungsvollstreckung: Berliner Räumung oder beschränkte Vollstreckung nach § 885a ZPO?