Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Mietsicherheit im Wohn- und Gewerberaummietrecht

Modul 5 der 15-teiligen Online-Seminarreihe - Mietrecht aktuell und kompakt -

Zielgruppe

Vorstände*innen, Geschäftsführer*innen, Mitarbeiter*innen von Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Hausverwalter*innen mit Sondermietenverwaltung

Ziel und Inhalt


Eigentlich handelt es sich beim Vermieter genauso um einen Gläubiger des Mieters wie andere auch, beispielsweise Mobilfunk- und Versicherungsunternehmen. Der Vermieter ist jedoch privilegiert, weil er verlangen kann, dass ihm der Mieter Vermögen überlässt, aus welchem er sich unter bestimmten Voraussetzungen befriedigen kann. Dies ist in den anderen Rechtsbereichen nicht bekannt. So muss der Mieter keine Kaution hinterlegen, damit sein Mobilfunkvertrag freigeschaltet oder der PKW versichert wird. Diese Mietsicherheit wirft sowohl hinsichtlich ihrer Vereinbarung, während des laufenden Mietverhältnisses und nach dessen Beendigung in der Praxis eine Vielzahl von Rechtsfragen auf.


Dieses Online-Seminar gibt ein Update zur aktuellen Rechtslage und Praxiserfahrungen aus erster Hand, zu folgenden Themen:


1. Forderungssicherung

    •  Mietsicherheit rechtssicher vereinbaren in Wohnen und Gewerbe (AGB-Klausel, Formulierungsfehler)
    • Begrenzung und Anlage von Mietsicherheiten, § 551 BGB
    • Bürgschaftsvereinbarung mit den Eltern in unbegrenzter Höhe wirksam regeln
    • Unbegrenzte Bürgschaft im laufenden Mietverhältnis rechtssicher vereinbaren
    • Sicherungsmöglichkeiten wegen Umbauten der Mietsache, § 554 Abs. 1 BGB
    • Wann darf eine Mietsicherheit nach dem Tod des Mieters (erstmalig) verlangt werden?
    • Kündigung bei Zahlungsrückstand Mietsicherheit Wohnen und Gewerbe
    • Anspruch auf Mietsicherheit und Verjährung

2. Sicherheitenverwertung

    • Zugriff auf die Mietsicherheit während und nach dem Mietverhältnis
    • Anspruch auf Wiederauffüllung der Sicherheit?
    • Abwohnen der Mietsicherheit?
    • Abrechnung der Mietsicherheit
    • Aufrechnung mit streitigen und verjährten Forderungen

Zudem besteht die Möglichkeit, eigene aktuelle Problemstellungen mit dem Referenten und den Teilnehmer*innen live zu diskutieren.

 

Dieses Online-Seminar setzt voraus: Grundkenntnisse im Mietrecht; zur aktiven Teilnahme Webcam mit Mikrofon

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen