Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Praxis-Workshop: Vermögens-, Finanz- und Ertragslage im Wohnungsunternehmen - Ermittlung – Analyse - Darstellung

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen, Vorstadsmitglieder, Mitarbeite*innen aus dem Bereich Rechnungswesen

Ziel und Inhalt

Vermögens-, Finanz- und Ertragslage im Wohnungsunternehmen


Die Ermittlung, Darstellung und Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage (VFE-Lage) ist eine zentrale Tätigkeit im Zusammenhang mit der Jahresabschlusserstellung und bei der wirtschaftlichen Berichterstattung über die Unternehmenstätigkeit. In diesem Seminar werden wir mit Ihnen zusammen die Grundlagen, aber insbesondere an einem konkreten fiktiven Beispiel das Vorgehen bei der Aufbereitung der Jahresabschluss-zahlen für die VFE-Lage eines Wohnungsunternehmens besprechen und die Ergebnisse analysieren.


Wir werden gemeinsam auf der Basis der Bilanzzahlen die Vermögens- und Kapitalstruktur nach der Fristigkeit gliedern und den stichtagsbezogenen Liquiditätsbestand ermitteln und interpretieren. Danach wird nach den Regeln des DRS 21 die Kapitalflussrechnung erstellt sowie das Jahresergebnis auf Basis der Gewinn- und Verlustrechnung nach den üblichen Ergebnissparten eines Wohnungsunternehmens gegliedert. Hierbei werden wir die typischen Geschäftsvorfälle von Wohnungsunternehmen, aber auch Besonderheiten und die interne Leistungsverrechnung (BAB) darstellen. Ferner werden wir die branchentypischen Kennzahlen in die Betrachtungen einbeziehen. Die Ergebnisse werden wir dann analysieren und interpretieren.


Die im Lagebericht erforderliche Darstellung der Lage des Unternehmens ist so vorzunehmen, dass ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild vermittelt wird. Hierzu ist u. a. eine Analyse des Geschäfts-verlaufes vorzunehmen und über bedeutsame finanzielle Indikatoren zu berichten. Wir gehen hierzu auf die einzuhaltenden Rahmenbedingungen (DRS 20) und die üblicherweise von Wohnungsunternehmen vorgenommenen Berichterstattungen ein.


Sie erhalten somit einen detaillierten und praxisorientierten Einblick in die wesentlichen Grundlagen zur Ermittlung, Darstellung und Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Wohnungsunternehmens. Mit diesem branchenspezifischen Know-how werden Sie in der Lage sein, eine umfassende und qualifizierte Berichterstattung über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung des Wohnungsunternehmens abzugeben.


Im Rahmen des Workshops möchten wir vorab gerne Ihre Fragestellungen entgegennehmen, um konkret auf Ihre praxisrelevanten Belange und Fragestellungen eingehen zu können.


Inhalt:


Aufbereitung und Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage:


  • Fristigkeit und Klassifizierung des Vermögens und des Kapitals
  • Ermittlung und Interpretation der stichtagsbezogenen Liquidität
  • Allgemeine Grundlagen der Kapitalflussrechnung nach DRS 21
  • Vorgehensweise und Entwicklung einer Kapitalflussrechnung
  • Interpretation der verschiedenen Cashflows der Kapitalflussrechnung
  • Geschäftsfallbezogene Besonderheiten (Tilgungsnachlass, Baukostenzuschüsse u. a.)
  • Abgrenzung des Finanzmittelfonds
  • Ertragslage – Ergebnissparten und die interne Leistungsverrechnung (BAB)
  • branchentypische Kennzahlen
  • Berichterstattung im Lagebericht und Geschäftsbericht.

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen