Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Quartiersversorgung mit Wärme und (Mieter-)Strom nach dem neuen GEG und dem neuen EEG 2023

Zielgruppe

Führungskräfte, Abteilungsleiter*innen und Mitarbeiter*innen aus den Wohnungsunternehmen

Ziel und Inhalt


Die Quartiersversorgung ist für die Wohnungswirtschaft eine Möglichkeit, den Herausforderungen der Energiewende zu begegnen. Denn mit einer gut geplanten Quartiersversorgung können sowohl Energie, als insbesondere auch Kosten gespart werden. Doch was muss ich rechtlich dabei beachten? Das Energierecht stellt hierbei immer neue Herausforderungen auf, die zudem einem nahezu ständigen Wandel unterliegen.


Nicht nur das Recht der Förderung (KfW, BEG und BEW) wird ständig angepasst, sondern auch und gerade der energierechtliche Rechtsrahmen. Das neue Wirtschafts- und Klimaschutz-ministerium auf Bundesebene (BMWK) hat hierzu im Frühjahr eine Vielzahl von Anpassungen an den Energiegesetzen initiiert und im Bundestag zur Umsetzung gebracht (Osterpaket, Pfingstpaket, Sommerpaket, Abschaffung EEG-Umlage, etc.).


Unser in der dezentralen Objektversorgung (Nahwärme, Mieterstrom, etc.) sehr erfahrene Referent, Herr Rechtsanwalt Dr. Dirk Legler von der Anwaltskanzlei Günther aus Hamburg, bringt Ihnen diese neue Gesetzeslage und was das für Ihr Quartier bedeutet, gerne näher und diskutiert die daraus resultierenden Konsequenzen für die Energieversorgung Ihrer Immobilien gerne mit Ihnen.

Inhalt:

I. Einführung und Vorstellungsrunde insbesondere mit Blick auf die Erwartungshaltung der Teilnehmer

II. Überblick über die für die Wohnungswirtschaft relevante Rechtslage

    • Bundes-Klimaschutzgesetz (Rahmengesetz)
    • Gebäudeenergiegesetz (GEG)
    • AVBFernwärmeV
    • Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) und Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2023)
    • Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz (KWKG)
    • Mietrecht und Heizkostenrecht (mit Aufteilung CO2-Preise)

III. Details zur dezentralen Wärmeversorgung

    • Primärenergiefaktoren (PEK) nach dem GEG
    • Quartierslösungen nach dem neuen GEG
    • Eigenversorgung oder Wärmelieferung
    • Heizkosten- und Betriebskostenrecht
    • Auswirkungen kommunaler Wärmeplanung aufs Quartier?

IV. Details zur dezentralen Stromversorgung

    • „Mieterstrom“ mit BHKWs nach dem KWKG
    • Mieterstrom mit Solaranlagen nach dem EEG 2023
    • Neues zur Kundenanlage nach § 3 Nr. 24a EnWG
    • Neue Quartierslösungen auch im Strombereich?
    • Umlegbarkeit von Stromkosten im Mietvertrag?

V. Ausblick und Abschlussdiskussion

 

 

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen