Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Rechtsgrundlagen und rechtliche Auswirkungen von Energiewende und Digitalisierung

Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter*innen der Hausbewirtschaftung, Vermietung und Wohnungseigentumsverwaltung

Ziel und Inhalt

Klimawandel und Energiewende wirken zunehmend rechtlich auf die Wohnungswirtschaft ein und stellen diese ebenso wie die Digitalisierung immer mehr vor Handlungsanforderungen. Dieses Seminar soll einen Überblick über den bestehenden Rechtsrahmen zu allen aktuellen technischen Entwicklungen und die notwendigen Verknüpfungen mit dem Mietrecht und dem WEG vermitteln.


I. Energiewende und Klimaschutz


  • relevante Europäische Richtlinien
  • EU-Green Deal
    • EU-Klimagesetz
  • Umsetzung im nationalen Recht
    • Klimaschutzgesetz / BVerfG
    • Klimapakt Deutschland
    • Sofortmaßnahmenprogramm
    • Gebäudeenergiegesetz
    • Novellierung HKVO
    • Smart Meter Rollout und Messstellenbetriebsgesetz
    • Novelle EEG
    • GEIG
  • weitere relevante nationale Rechtsbereiche
    • Wärmecontracting
    • Mieterstrom
    • Elektromobilität / GEIG
    • Fördermittel, insbesondere BEG
    • TKG / Glasfaser


II. Digitalisierung


  • Digitalisierung der Verwaltung
    • digitaler Abschluss des Mietvertrages
    • Mieter-/Eigentümerportale
  • Digitalisierung der Wohnung


III. Auswirkungen auf das Mietverhältnis und die Vertragsgestaltung


  • Modernisierung
    • Smart Building/Energieeffizienz
    • Smart Home
    • AAL-Technologien
  • neue Betriebskosten
  • neue Dimensionen für vertragsgemäßen Gebrauch

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen