Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Richtiges Mahnen, Klagen und Vollstrecken

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen der Wohnungsverwaltung, Vermietung, Mahn- und Klagewesen Vermietung, Technik

Ziel und Inhalt

Wenn Mieter ihren vertraglichen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen, verbleibt für den Vermieter oftmals nur der Weg der gerichtlichen Titulierung der Forderungen und einer nachfolgenden Zwangsvollstreckung.


Das Seminar vermittelt die erforderlichen Kenntnisse über die jeweils gebotenen Maßnahmen der Klage und Zwangsvollstreckung sowie über die bereits im Vorfeld der gerichtlichen Forderungsdurchsetzung notwendigen Schritte des Verwalters.


Geltendmachung typischer Forderungen aus dem Mietverhältnis:
– Miete, Nebenkosten, Mieterhöhungen, Schadensersatz

Überblick:
-Verjährungsfristen im Mietrecht

    • Maßnahmen zur Hemmung oder Unterbrechung der Verjährung
    • Verrechnungen von Zahlungen des Mieters und Gutschriften, Rechtsprechung BGH
    • Verzug, Verzugszinsen und -kosten

Mahnverfahren:
– Zweckmäßigkeit und Risiken des Mahnverfahrens

    • Gerichtliche Zuständigkeiten
    • Zustellungsprobleme
    • Notwendige Inhalte der Klageschriften
    • Räumungs- und Zahlungsklage

MietrechtsändG:
– Räumungsverfügungen gegen Dritte
– Sicherheitsleistung des Mieters während Räumungsverfahren

    • Zahlungs- und Räumungsvollstreckungen
    • Vollstreckungsschutzmöglichkeiten des Mieters
    • Räumungsmanagement – Alternativen zur Räumungsklage?

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen