Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Solarpflicht als Herausforderung und Chance der Wohnungswirtschaft – Workshop zu den Details aus (energie)rechtlicher Sicht

Zielgruppe

Führungskräfte, Abteilungsleiter*innen und Mitarbeiter*innen aus den Wohnungsunternehmen

Ziel und Inhalt

  • Wann bin ich verpflichtet, Solar-Dachanlagen auf mein Wohngebäude zu installieren?
  • Wie ist der Zusammenhang zwischen den verschiedenen Gesetzen (Erneuerbare-Energien-Gesetz, Hamburger Klimaschutzgesetz, Bundesklimaschutzgesetz, Gebäudeenergiegesetz und Mietrecht (Betriebskostenrecht)?
  • Welche wirtschaftlichen Vorteile bietet mir die Installation aus energetischer Sicht (beim Primärenergiefaktor)?
  • Soll ich meinen Mietern Mieterstrom anbieten? Was genau hat sich hier bei der Problematik der Infizierung des Gewerbesteuerprivilegs bereits getan?
  • Wie setze ich PV-Mieterstrom rechtlich um? Welche Verträge muss ich dazu mit den Mietern abschließen?
  • Wann bekomme ich den Mieterstromzuschlag nach dem EEG?
  • Was sind die Pros und Cons, wenn ich das Mieterstrommodell mit einem externen Anbieter durchführe?
  • Wie gewährleiste ich die Lieferantenwahlfreiheit, damit jeder Mieter seinen Strom weiterhin von einem Stromlieferanten seiner Wahl beziehen kann?

Der Referent verfügt über langjährige Erfahrungen bei der rechtlichen Begleitung dezentraler Stromvermarktungskonzepte, sei es aus BHKWs, sei es aus PV-Anlagen, sei es bei Projekten unter sektorenübergreifender Integration von Wärme, Strom und Elektromobilität gleichermaßen.

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen