Login

Login

Kontakt

Telefonnummer:
0511/1265-01

Verkehrssicherungspflichten in der Praxis

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen, technische Leiter*innen, technisch Verantwortliche, technische Mitarbeiter*innen aus Wohnungsunternehmen

Ziel und Inhalt

Geschäftsführer*innen und Vorstände*innen von Wohnungsunternehmen sind für die Verkehrssicherheit ihrer Objekte direkt verantwortlich. Die Aufgabe der Überprüfung wird immer an Mitarbeiter*innen oder Dritte übergeben – eine Freistellung von der eigentlichen Verantwortung ist dadurch aber nicht zu erreichen. Daher ist es von besonderer Wichtigkeit, dass Verkehrssicherungsprüfungen nur von geschulten Mitarbeitern oder verantwortungsvollen Fremdfirmen durchgeführt werden und eine lückenlose Dokumentation erfolgt.


Es wird anhand von Beispielen aufgezeigt, welche Bauteile überprüft werden müssen und welche Zeitabstände dafür angemessen sind. Erfolgt die Durchführung durch Dritte, wird gezeigt, welche (umlegbaren) Kosten dadurch entstehen. Es werden Praxiserfahrungen dargestellt und Empfehlungen für die Umsetzung im Unternehmen gegeben.


Schwerpunkte

  • Sie erhalten einen Überblick über Ihre Pflichten der Verkehrssicherheitsprüfung mit konkreten Handlungsempfehlungen
  • Sie erfahren, welche Kosten durch eine Fremdvergabe entstehen
  • Sie lernen anhand von konkreten Beispielen welche Bauteile überprüft werden müssen und welche Zeitabstände einzuhalten sind

Haben Sie einen Account?

Als registrierter und angemeldeter Benutzer genießen Sie verschiedene Vorteile:

  • Automatische Berücksichtigung des Mitgliederpreises
  • Downloadmöglichkeit von Teilnahmebescheinigungen
  • Downloadmöglichkeit von Rechnungen
  • Downloadmöglichkeit von Seminarunterlagen
  • Teilnahmehistorie
  • einfache Stornierung

Haben Sie einen Account?

Registrieren Als Gast buchen